Old Catton St Margaret

Klicken Sie auf das Photo, um die Photogalerie zu starten

Was Sie über diese Kirche wissen müssen

Kirche St Margaret Old Catton

Wo Sie diese Kirche finden

Kircheninformationen

Die Kirche St Margaret befindet sich in Old Catton, einem nördlichen Vorort der City of Norwich in Norfolk.

*kennzeichnet externe Links in einem neuen Fenster

Old Catton St Margaret church
Turm von Westen
Old Catton St Margaret church
Blick vom Chor nach Westen

Old Catton St Margaret besuchen

Die Kirche St Margaret in Old Catton hat im Laufe der Zeit viele Veränderungen erlebt. Ursprünglich war es eine turmlose Kirche, die im 11. Jahrhundert gebaut wurde. Im 14. Jahrhundert wurde das Kirchenschiff vergrößert und der runde Teil des Turms gebaut. Im 15. Jahrhundert wurde die Apsis hinzugefügt, im 16. Jahrhundert wurde der Glockenturm durch einen neuen in einer achteckigen Stufe ersetzt. Schließlich wurden im 19. Jahrhundert die Seitenschiffe umgebaut. Das nördliche wurde durch ein doppeltes Querschiff ersetzt, d.h. nebeneinander, von Süden nach Norden verlaufend, jedes mit eigenem Giebeldach (die Kirchenbänke sind nach Süden ausgerichtet).

Der Turmsockel ist bis zu etwa 5 Metern Höhe breiter und wurde vielleicht mit geschnittenen Feuersteinen und Ziegeln neu verkleidet. Dann, den runden Grundriss fortsetzend, ist der Turm bis zur Traufhöhe des Kirchenschiffs aus zufälligen gesetzten ganzen Feuersteinen gebildet. Der runde Teil setzt sich dann mit etwa 30 cm ordentlicheren Feuersteinen fort, bevor er in einen achteckigen Grundriss (erbaut im 16. Jahrhundert) übergeht, mit Ziegelsteinquadern und quadratischen Glockenturmöffnungen über Doppelbögen aus Ziegelstein. Das Südportal hat einen oberen Raum und einen gemauerten Treppengiebel mit einer steinernen Sonnenuhr an der Spitze.

Die Orgel steht auf einer Westempore aus dem Jahr 1773, an deren Vorderseite im 19. Jahrhundert zwanzig heraldische Schilde angebracht wurden. In der Ostwand des südlichen Seitenschiffs befindet sich ein beeindruckendes Rundfenster aus dem 19. Jahrhundert. Die Kanzel aus dem Jahr 1537 wurde Mitte des 18. Jahrhunderts von einer anderen Kirche in Norwich gekauft. Sie trägt die Schilde der Zünfte der Krämer, der Tuchmacher und der Kaufleute, mit geriffelten Paneelen und Schnitzereien von kuriosen Tieren, Vögeln und Blattwerk aus dem 16. Jahrhundert.

Leider ist die Gesamtqualität der Fotos heute weit unter meinem Standard, so daß wir diese Kirche noch einmal besuchen müssen.

Fazit: eine Kirche, die viele Umbauten erfahren hat

Old Catton St Margaret church
Blick von der Empore
Old Catton St Margaret church
Blick in den Chor