Suffolk

Suffolk

Suffolk war im Mittelalter als "Silly Suffolk" bekannt, abgeleitet von dem altenglischen Wort sælig, was "Heiliges Suffolk" bedeutet. Es war doppelt heilig: zum einen wegen der vielen religiösen Gebäude, die über die ganze Grafschaft verstreut waren, zum anderen wegen der Bedeutung der Abtei St. Edmund in Bury.

Therefore, 'Silly Suffolk' also has a great concentration of medieval churches: about 500 can be found nowadays in this English county, of which 38 are Round Tower Churches. Due to this quite substantial number, I have divided the county into two sections you will find below.

So verwenden Sie die Karte

Die Karte zeigt die Lage aller Rundturm-Kirchen in Suffolk. Insgesamt gibt es 38 in diesem Land. Auf dieser Website sind aber nur 37 aufgeführt, da die derzeitigen Besitzer von Hengrave Hall KEINE Besucher der Kirche auf ihrem Gelände zulassen. Alle 38 sind bestehende Kirchengebäude, von denen einige nicht mehr als Pfarrkirche genutzt werden, sondern sich in der Obhut verschiedener Stiftungen befinden. Auf der Karte sehen Sie die bestehenden Gebäude mit gelben Kreisen markiert. Sie können auf jedes Symbol klicken, um ein Vorschaufoto der jeweiligen Kirche zu sehen.

Round Tower Churches in Suffolk

Link zu den Kirchen Suffolks A-I

Aldham St Mary bis Ilketshall St Margaret

Link zu den Kirchen Suffolks L-W

Little Bradley All Saints bis Wortham St Mary