Kirche Kilmore Dervaig

Klicken Sie auf das Photo, um die Photogalerie zu starten

Was Sie über diese Kirche wissen müssen

Kirche Kilmore Dervaig

Wo Sie diese Kirche finden

Kircheninformationen

Die Kirche von Kilmore befindet sich in Dervaig im Westen der Insel Mull in Schottland.

*kennzeichnet externe Links in einem neuen Fenster

Kilmore church
Turm von Südwesten

Kirche Kilmore besuchen

Obwohl die Kirche von Kilmore an der Nordwestküste der Isle of Mull sehr abgelegen liegt und eigentlich weder wirklich alt noch von besonderem architektonischen Interesse ist, ist sie dennoch die wohl bekannteste aller Rundturmkirchen auf dieser Website, da sie (oder besser eines ihrer Fenster) in Dan Browns Roman "The Da Vinci Code" auftaucht und Jesus mit einer schwangeren Maria Magdalena zeigt. Sie können mehr darüber im Link in der Infobox oben lesen. Die ursprüngliche Kirche wurde 1755 gebaut, aber es ist nicht viel über sie bekannt. Die nachfolgenden Gebäude waren alle in einem schlechten Zustand, so daß man sich 1904 für einen Neubau entschied, der heute noch steht. Der erste Gottesdienst fand am 23. April 1905 statt und die Einweihung am Sonntag, den 18. Juni. Es ist eine recht moderne Kirche mit einem farbenfrohen Innenraum, und ein Blick in das Kirchenschiff lässt erahnen, warum das Kirchenschiff auf Deutsch so heißt, denn es sieht tatsächlich aus wie ein auf dem Kopf stehendes Schiff. Die Kirche ist täglich geöffnet und daher leicht zu besichtigen; zumindest, wenn man es auf die Insel geschafft hat...

Fazit: moderne Kirche mit einem berühmten Fenster

Kilmore church
Das berühmte Fenster