Little Walsingham Annunciation

Klicken Sie auf das Photo, um die Photogalerie zu starten

Was Sie über diese Kirche wissen müssen

Kirche Annunciation Little Walsingham

Wo Sie diese Kirche finden

Kircheninformationen

Die katholische Kirche Annunciation (Verkündigung) befindet sich im bekannten Wallfahrtsort Little Walsingham in Norfolk.

*kennzeichnet externe Links in einem neuen Fenster

Little Walsingham Annunciation
Turm

Kirche Annunciation Little Walsingham besuchen

Die Verkündigungskirche in Little Walsingham, einem berühmten Wallfahrtsort, ist die einzige römisch-katholische Kirche unter den britischen Rundturmkirchen.

Dies ist die jüngste Rundturmkirche, die unter der Leitung des örtlichen Architekten Anthony Rossi im Jahr 2006 gebaut wurde. Da der Standort der vorherigen provisorischen Kirche, die 1950 gebaut wurde, lang und schmal war, wurde im Norden etwas mehr Land erworben, aber der Standort ist immer noch sehr eingeschränkt durch andere Wohnhäuser, mitten im Dorf. Sie liegt an einem Hang, so daß ein Teil des Gebäudes unter dem Bodenniveau liegt. Glücklicherweise müssen römisch-katholische Kirchen nicht so ausgerichtet sein, daß sich der heiligste Teil der Kirche am östlichen Ende befindet. Man nähert sich dieser Kirche von Osten, vom Marktplatz aus, und hier befindet sich ein runder Turm. Er ist nicht wie ein mittelalterlicher Kirchturm gebaut, aber er ist rund und trägt eine Glocke. Er ist breit und kurz für einen runden Turm, mit den örtlichen Feuersteinen verkleidet, hat rote Ziegel und handgemachte Tonziegel, und er steht über einer größeren runden Vorhalle. An der Ostwand des Turms sind "A M D G" und "MMVI" mit roten Ziegeln in die Feuersteinwand eingelassen ("Zur größeren Ehre Gottes" und die Jahreszahl "2006"). Der Gottesdienstraum erstreckt sich von Osten nach Westen, und es gibt ein kurzes nördliches Querschiff, das den Chor beherbergt, der kreisförmig und mittig an der Nordwand positioniert ist. Weitere Räume sind ein Gemeinderaum im ersten Stock unter Dach und Seitenkammern.

Drei Arten von Ancaster-Stein werden im Heiligtum für die Möbel und die Ausstattung verwendet. Die Schächte, die die verschiedenen Gegenstände tragen, sind aus der "blauen" Version des Steins gefertigt, und das Taufbecken und das Weihwasserbecken sind mit blauen Glasschalen ausgestattet. Die Geländestufen und die Pflasterung sind aus Ancaster Hartweiß. Hinter dem Altar befindet sich ein sehr hohes schmales Fenster, vor dem eine spektakuläre Bronze von Christus am Kreuz steht. Neben dem Taufbecken zeigt der Aumbry drei Fahnen mit den heiligen Ölen, die bei den Sakramenten verwendet werden.

Ich wollte die Kirche mit auf dieser Webseite haben, obwohl sie mit den meist mittelalterlichen Kirchen auf der Seite nicht viel gemeinsam hat, da sie das wichtigste Merkmal aller Kirchen hier aufweist: einen runden Turm.

Fazit: moderne Kirche mit einem kleinen runden Turm

Little Walsingham Annunciation
Altar